Praktikum Optoelektronik

Die Optoelektronik ist die tragende Technologie in Schlüsselbereichen wie Nachrichtenübertragung mittels Glasfasern oder der optischen Datenspeicherung mittels CDs / DVDs. Neben Weitstreckenverbindungen ist die optische Datenübertragung auch bereits in lokalen Netzwerken stark verbreitet und wird zukünftig sogar in der Verbindungstechnik im Computerbereich und auf Leiterplatten- und Chipebene erheblich an Bedeutung gewinnen. Dieses Praktikum gibt den Teilnehmern ausgezeichnete Möglichkeiten zum Einblick in die faszinierende mikroskopische Welt der Laserdioden, optischen Wellenleiter, Photodetektoren und optischen Übertragungssysteme. Zum Praktikumsumfang gehören sieben halbtägige Experimente, welche in detaillierten englischsprachigen Anleitungen beschrieben sind und deren intensives Studium zur Vorbereitung vorausgesetzt wird. Kenntnisse aus den Vorlesungen "Optische Informationstechnik" oder "Optoelectronic Communication Technology" sind unabdingbar erforderlich.

Liste der Versuche:

  1. Optische Wellenleiter
  2. Optische Koppler
  3. Photodetektoren
  4. Halbleiterlaser
  5. Durchstimmbare Laserquellen
  6. Charakterisierung von Glasfasern
  7. Optische Datenübertragung
Abhängig vom Votum der jeweiligen Gruppe werden die Versuche in deutscher oder englischer Sprache durchgeführt.


Zurück zur Vorlesungsübersicht.
Valid HTML 3.2! WebAdmin-Opto (e-mail: webadm-opto@uni-ulm.de)